Rundreisen • Städtereisen • Kurzreisen
ab 205,00 EUR

Adventwochenende im weihnachtlichen Erzgebirge – Chemnitz

  Termin:  
16. - 18. Dezember 2022

Urlaub in Deutschland

Zur Weihnachtszeit werden im Erzgebirge die Pyramiden, Schwibbögen und Räuchermännchen ausgepackt. Zu dieser Zeit zeigt es sich von seiner märchenhaftesten und schönsten Seite – Das Erzgebirge verwandelt sich in ein Weihnachtsland. Auf allen Weihnachtsmärkten drehen sich große Weichnachtspyramiden und original Erzgebirgische Volkskunst sowie Spielzeug wird zum Verkauf angeboten. Erleben Sie dieses einmalige „Weihnachtserlebnis“ bei unserer Adventreise durch das Erzgebirge!

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Chemnitz mit Stadtbesichtigung
Wir fahren über die Autobahn – vorbei an Bamberg – Bayreuth – Hof und kommen direkt nach Chemnitz. Hier verbringen wir die nächsten beiden Nächte im sehr guten Mittelklassehotel direkt an der Fußgängerzone und nur wenige Schritte vom Weihnachtsmarkt entfernt. Nach der Mittagspause erleben wir Chemnitz bei einer Stadtrundfahrt.  Am Nachmittag bleibt dann noch Zeit für die Innenstadt mit vielen Einkaufsgelegenheiten und dem großen Chemnitzer Weihnachtsmarkt. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Freiberg – Seiffen  
Am Vormittag werden wir mit einem ortskundigen Reiseleiter in die einstige „freie“ Bergstadt Freiberg fahren. Hier findet am Vormittag immer ein Orgelkonzert im Freiberger Dom statt. Nach einem Aufenthalt in der Innenstadt fahren wir weiter ins Spielzeugdorf Seiffen. Hier haben wir Zeit für den Weihnachtsmarkt, sowie für einen Besuch im Spielzeugmuseum. Man bekommt  einen Einblick in die Geschichte der Spielzeugherstellung im Erzgebirge. Am Nachmittag findet in Seiffen noch der große Bergaufzug statt. Eine traditionelle Bergparade mit alten Erzgebirgischen Bergmannstrachten. Anschließend fahren wir durch das weihnachtlich beleuchtete Erzgebirge wieder in das Hotel nach Chemnitz zurück.

3. Tag: Rückreise über Annaberg-Buchholz
Nachdem wir unser Frühstück im Hotel „über den Dächern“ von Chemnitz genossen haben fahren wir durch das Erzgebirge nach Annaberg-Buchholz. Die bedeutendste Sehenswürdigkeit ist die spätgotische St. Annen Kirche, die größte Hallenkirche Sachsens. Außerdem lohnt sich die Besichtigung des Erzgebirgsmuseum, evtl. auch noch des Besucherbergwerkes. Nach der Mittagspause und einem Bummel über den Weihnachtsmarkt fahren wir wieder in die Heimat zurück.

Leistungen

  • Alle Busfahrten im modernen Reisebus mit WC, Klimaanlage, verstellbaren Sitzen mit Fußrasten, Bordküche uvm.
  • 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Dorint-Hotel (gehobene Mittelklasse) direkt im Zentrum von Chemnitz (alle Zimmer mit Dusche/WC oder Bad/WC sowie TV)
  • 2 x 3-Gang Abendessen im Hotel (oder Buffet)
  • Stadtrundfahrt am Anreisetag und Reiseleitung am 2. Tag

Eintrittsgelder sind nicht enthalten!

Termine & Preise

16. - 18. Dezember 2022:

Person im Doppelzimmer205,00 EUR

Zu- & Abschläge

Einzelzimmerzuschlag30,00 EUR